nitrocellulär

vom film auf nitrozellulosen
man weiß: er ist so leicht entflammbar,
tendiert zum selber mit sich kosen
im untergang, vergessen: nahbar,

um zu verschwinden vor dem lesen.
wie meine kunst, die sich zerstört
noch vor dem in sich selbst verwesen –
GESANG: ein schwund, bevor gehört.

was ich hier schreib’, vergisst kein netz,
doch niemand kennt es, ist verwandt
und weiß vom schmerz, von dem verletzt,
wird feuer fangen, lunten rand

entzünden, wo mein herze brennt.
so nehmt das feuerzeug zur hand,
verwendet verse, dass bekennt
sich kunst zum selbst in ihr verbrannt.

Dieser Beitrag wurde unter flüchten oder standhalten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *