Archiv der Kategorie: schlummer-filet

schlummer-filet 19: zu zart

er wird nicht gehen, wenn sie nicht kommt. er wird bleiben, wenn sie geht. denn wenn sie geht, dann kommt sie in den augenblick – er sagt, zu ihm. sie sieht ihn an und schweigt ins lächeln, wenn er redet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poeM, schlummer-filet | Hinterlasse einen Kommentar

was immerhin ein anfang war

„i’m a cork on the ocean / i’m a rock in a landslide / i’m a leaf on a windy day / until i die“ (brian wilson) ich werde nicht anfangen, worin es dir endet – sagst du … (nicht), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schlummer-filet | Hinterlasse einen Kommentar

tranquility base

„lieber zu weit gehen als nicht weit genug!“ (Иосиф Виссарионович Сталин) 1 wo wir waren, war niemand und wir niemande des planeten auf seinem trabanten. das unbegreifliche dessen, was wir sehen durch ferne röhren der nächte. wie ich als 5-jähriger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter glücksspiel, schlummer-filet, video.poems | Hinterlasse einen Kommentar

schlaflied

das maß des schlafes ist sein atem, die seine und sonst keine zeit, sein rhythmus eines sich erwarten, das zum erwachen ist bereit. des traumes trunkenheit hingegen misst sich nach keinem milliliter, vielmehr nach weiten, die verwegen durchwandern wir als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter glücksspiel, schlummer-filet | Hinterlasse einen Kommentar

schlummer-filet_18

sie sah aus braunen augen meertiefgrün herüber, blinzelte keckisch, dass ich bedeutung sah und versprechen. aber sie versprach nichts, sie sah hernieder und auf, sie trug die tasche mit dem picknick aus piroga, gurken und erbeermund und mich zum see. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schlummer-filet, sommer49 | Hinterlasse einen Kommentar

trägheit | traum

wenn ich ein vöglein wär / hätt’ ich flügel. doch der / engel ohne flügel, gestürzter / aus dem himmel ins erdreich tief Wikipedia: „Die Trägheit ist die Eigenschaft von Körpern, in ihrem Bewegungszustand zu verharren, solange keine äußere Kraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kieler elegien, nightingalerie, schlummer-filet, video.poems | 3 Kommentare

testostereo

wir gingen auf und ich ging ab und unter uns die sangen laut mein sinken schauten links zurecht doch in die spiegel im surround zweidreiundvier5.1 wo hören uns und sehen mir verging und aus der blinden taube aufempor sich heller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nightingalerie, schlummer-filet, video.poems | Hinterlasse einen Kommentar

schlummer-filet_17 (isoldenakkord)

isoldenakkord: eine der ersten nächte des frühlings. das luftmeer: 12 zoll tief. auf dem teich im park landen albatrosse, und tölpel saugen berauschende dämpfe aus ihren auf sandbänken feuchten nestern. am abend zuvor hatte ich einem mädchen und mutter beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nightingalerie, schlummer-filet, video.poems | 4 Kommentare

blindes huhn @ kritzel.karaoke

kritzel.karaoke in der hansa48. lese nicht das dafür gecutupte konvolut aus „schlummer-filet“, sondern „blindes huhn“, neulich gewerkt für die greifswalder loge (GUStAV). verschränktverschrägung des textes. versteh ihn selbst nicht immer. und also spaß beim manchmal gekritzelten lesen: der stolpernde (buch-) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nightingalerie, schlummer-filet | Hinterlasse einen Kommentar

schlummer-filet (comic.cut.up – 10 min.)

die gerade schon frau oder eben noch mädchen hat ihren sehr alten, 1952 oder so, vw-bus stehen im halte-verbot, allerdings mit platten reifen. zudem geht ein sturzregen nieder. sie greift nach dem wagenheber, lässt ihn jedoch fallen, als ich ihm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schlummer-filet | Hinterlasse einen Kommentar